Episodenführer > Tolle Sachen > Staffel 8


Tolle Sachen


158. Dieberkennungsanlage (6:27) 12.11.01 (5 Ausstrahlungen) 
Schlechte Zeiten für Langfinger: eine waschechte Dieberkennungsanlage liegt heute auf Chilis und Briegels Verkaufstresen. Den beiden Moderatoren der "einzigen Werbesendung im KI.KA" kommt diese "Tolle Sache" gerade recht: Chilis Dynamit ist spurlos verschwunden und der erste Verdacht fällt ausgerechnet auf Bernd das Brot.

 

159. Mädchenhandtasche (6:23) 13.11.01 (15 Ausstrahlungen) 
"Rosarot Tralala", diesen schmucken Namen trägt Chilis und Briegels neuester Verkaufsschlager. Hinter der vermeintlich "Tollen Sache" verbirgt sich allerdings eine rosa Mädchentasche, die so furchtbar kitschig ist, dass sie keiner kaufen, geschweige denn verkaufen will. Chili, Briegel und Bernd streiken - doch sie haben die Rechnung ohne den Boss im Studio gemacht.

 

160. Quizzomat (6:03) 12.12.01 (7 Ausstrahlungen) 
Ratefüchse aufgepasst: Chili und Briegel stellen heute den vollautomatischen Fragensteller "Quizzomat 1999 Joker-Plus" vor. Mit dieser "Tollen Sache" soll jeder in Sekundenschnelle zum Quizshow-Profi werden. Beim Testspiel schneiden alle jedoch kläglich ab - alle, bis auf Bernd das Brot...

 

161. Rendezvous-Set (6:33) 15.11.01 (12 Ausstrahlungen) 
Briegel ist ganz aufgeregt: einen super-romantischer Abend hat er in Aussicht, komplett mit Kuchenherz und Kerzenstimmung. Das "Kuschelschein"-Set soll dafür sorgen, dass alles wie am Schnürchen klappt. Zu dumm, dass der Probelauf dieser "Tollen Sache" einige unromantische Schwierigkeiten enthüllt.

 

162. Robinson-Set (6:20) 16.11.01 (11 Ausstrahlungen) 
Was sollte man in jedem Fall auf eine einsame Insel mitnehmen? Nach Chilis und Briegels Meinung das Notfallset "Robinson de Luxe", Flaschenpost und Hängematte inklusive. Zum Testen beamt das "Tolle Sachen"-Team Bernd das Brot auf eine Südseeinsel. Seine Freude über die frisch gewonnene Ruhe und Einsamkeit währt allerdings nur kurz...

 

163. Sauna Saharasonne (6:19) 19.11.01 (8 Ausstrahlungen) 
Die heutige "Tolle Sache" ist im wahrsten Sinne des Wortes "heiß": in der Sauna Saharasonne wird das Thermometer bis zum Anschlag hochgejagt. Eigentlich das ideale Fachgebiet für Bernd das Brot, der sich heute von Alfons vertreten lässt, Bernds "altem Schulfreund", der merkwürdige Ähnlichkeiten mit dem Testkandidaten aufweist.

 

164. Stuntlehrbuch (5:31) 20.11.01 (6 Ausstrahlungen) 
Stuntschaf werden leicht gemacht: kein Problem mit Chilis Stuntlehrbuch, das selbst dem ungeschicktesten Anfänger waghalsige Kunststücke nahebringen soll. Zu seiner großen Freude darf Bernd das Brot als erster diese "Tolle Sache" mit Hindernissen ausprobieren, aber schon der erste Autosalto-Stunt gerät ganz schnell ins Kippen.

 

165. Tanzkleid (6:33) 21.11.01 (8 Ausstrahlungen) 
Eins zwei cha cha cha, wer sich erst einmal in Chilis und Briegels sensationelles Tanzkleid "Wiener Blut" gezwängt hat, tanzt automatisch wie ein Vollprofi. Eine wahrlich aufwirbelnde Wirkung entfaltet die "Tolle Sache" aber erst bei Testkandidaten, so dass Bernd das Brot, eher unfreiwillig, eine kesse Sohle aufs Parkett legt.

 

166. Theaterfundus (5:50) 13.12.01 (15 Ausstrahlungen) 
Ein ganz schönes Theater steht Chili und Briegel heute bevor: sie haben eine komplette Kostümausrüstung im Angebot, mit der man in alle Rollen schlüpfen kann. In einer Theater-Modenschau soll Bernd das Brot die tollsten Stücke vorspielen. Das klappt ganz gut, bis ein unheimlicher Gast die Aufführung stört.

 

167. Wunderschrankbett (6:01) 14.12.01 (12 Ausstrahlungen) 
Wie man sich bettet, so schläft man. Diese Weisheit gilt auch in der "einzigen Werbesendung im KI.KA" in der Chili und Briegel heute das Wunderschrankbett "Bonsomnia Oregami" anbieten. Ausgestattet mit Schlaflied- und Schaukelfunktion scheint es die ideale "Tolle Sache" für Bernd das Brot zu sein, doch dessen Probeschlaf endet stürmischer als erwartet.

 

168. Zeitmaschine II (5:50) 04.05.02 (CTV 24)  (6 Ausstrahlungen) 
Die Zeitmaschine "Tempo Delorean Fugit Deluxe" soll Bernd das Brot direkt in die Zukunft katapultieren. Bernds Hoffnung, dass die Zukunft weniger deprimierend aussieht als die Gegenwart, wird allerdings stark enttäuscht: Er landet direkt im "Tolle Sachen"-Studio des Jahres 3000.
DVD-Veröffentlichung auf USS Bumblebee Bush

 

169. Blumenstrauß (5:56) 27.11.01 (9 Ausstrahlungen) 
Auch Brote können noch was dazulernen, das findet zumindest Briegel der Busch und versucht mit allen Mitteln aus Bernd den "perfekten Blumen-Boten" zu machen. Bernds Wissensdurst hält sich aber arg in Grenzen, so dass Briegel gezwungenermaßen selbst in die Rolle des Rosenkavaliers schlüpfen muss.

 

170. Fliegender Teppich (4:25) 28.11.01 (17 Ausstrahlungen) 
Die Magie des Orients ist heute zu Gast im "Tolle Sachen"-Studio, und zwar in Form eines fliegenden Teppichs. Chili und Briegel schicken Bernd das Brot auf eine Testreise mit Hindernissen: der widerspenstige Teppich nimmt direkten Kurs auf die Studiomauer.

 

171. Gesundmacher (6:02) 29.11.01 (12 Ausstrahlungen) 
"Gesundheit!" - dank Briegels neu entwickelter Kräuter-Tinktur "Sofort-Wieder-Gesund Nr.1" muss das kein frommer Wunsch mehr bleiben. Die "Tolle Sache" sagt jeder Schnupfennase den Kampf an, die Grippe ist wie weggeblasen. Wie gut trifft es sich da, dass Bernd das Brot eine dicke Erkältung vor sich herschiebt und die Medizin testen kann - samt aller Risiken und Nebenwirkungen.

 

172. Gute-Laune-Strahler (6:02) 30.11.01 (17 Ausstrahlungen) 
Keine Chance für Miesepeter: "Happy Happy 3000" heißt das Gegenmittel, eine besonders "Tolle Sache", die automatisch gute Laune versprüht. Chili und Briegel haben natürlich einen speziellen Testkandidaten im Kopf, der dieses Wunderwerk der Technik ausprobieren soll: Bernd das Brot.

 

173. Kuckucksuhr (6:08) 03.12.01 (14 Ausstrahlungen) 
Kuckuck... Kuckuck... ruft es heute aus dem "Tolle Sachen"-Studio - zumindest laut Betriebsanleitung der sensationellen Kuckucksuhr, die Chili und Briegel im Angebot haben. Als der dickköpfige Vogel beharrlich den Auftritt verweigert, greift das "Tolle Sachen"-Team zu härteren Methoden...

 

174. Liebeskummer (5:36) 04.12.01 (11 Ausstrahlungen) 
In der "einzigen Werbesendung im KI.KA" ist Superflaute angesagt. Der Grund: Briegel leidet unter extremem Liebeskummer und hat an überhaupt nichts Freude. Ein klarer Fall für ein waschechtes Stuntschaf wie Chili. Mit unfreiwilliger Unterstützung von Bernd dem Brot versucht sie, Briegel wieder aufzuheitern...

 

175. Merchandising (6:09) 11.12.01 (7 Ausstrahlungen) 
Alles rund um "Tolle Sachen" gibt es heute in der "einzigen Werbesendung im KI.KA" zu kaufen. Chili und Briegel sind ganz begeistert, wie viele verschiedene Sachen mit "Tolle Sachen"-Aufschrift im Angebot sind. Eines haben die Produkte allerdings gemeinsam: sie entpuppen sich als "hochexplosiv".

 

176. Prost (6:05) 06.12.01 (5 Ausstrahlungen) 
Chili und Briegel stehen vor einem echten Problem: Eine ganze Wagenladung billigen Weins soll an den Mann gebracht werden. Ziemlich eklig, finden die beiden - auf Alkohol haben sie überhaupt keine Lust. Auch Bernd das Brot zeigt sich wenig begeistert, die "Tolle Sache" zu testen, bis Chili ein unschlagbares Angebot aus dem Ärmel zieht...

 

177. Streit um drei (5:55) 07.12.01 (11 Ausstrahlungen) 
Dicke Luft in Chilis und Briegels Verkaufsshow: ein Streit zwischen Showansager und Stuntschaf droht, die ganze Sendung zu sprengen. Vergeblich versucht Briegel die Diskussion zu beenden, bis ein Putzlumpen mit durchschlagender Wischkraft für eine entscheidende Wendung sorgt.

 

178. Tauchprofi (6:34) 16.09.03 (4 Ausstrahlungen) 
Bernd das Brot geht auf Tauchstation, er hat die große Ehre als erster den Höhlentauchanzug "Gluggerblubb 2000 XL" auszuprobieren. Der Testkandidat ist allerdings nicht der einzige, der untertaucht: plötzlich taucht ein riesiger Urhai auf und Chili muss zur Rettung schreiten.

 

179. Karaoke-Set (4:59) 10.12.01 (10 Ausstrahlungen) 
Fans von schrägen Schlagern kommen im "Tolle Sachen"-Studio auf ihre Kosten. Breigel präsentiert das einmalige Karaoke-Set "Komm sing mit mir", mit dem man die schönsten Lieder aller Zeiten mitträllern kann. Dummerweise entpuppt sich Test-kandidat Bernd als ausgesprochener Gesangsmuffel.

 





Impressum | Datenschutz