Episodenführer > 3 für Robin Hood


3 für Robin Hood

Ein Fünfteiler mit den Gaststars Christoph Maria Herbst, Stefans Jürgens, Hugo Egon Balder und Sissi Perlinger.
Ein "Directors Cut" wurde im Herbst 2003 in einigen ausgewählten Kinos gezeigt und erschien am 22.12.2003 auf DVD. Die TV-Ausstrahlung des Directors Cut erfolgte am 31.12.2003 im KiKa.


1. Kampf um die Eiche (11:34) 28.06.03 (CTV 84)  (2 Ausstrahlungen) 
"Gold für die Armen, aber das Brot bleibt hier", so lautet die Devise in Robin Hoods tapferer Bande. Kein Wunder, denn was hat auch ein deprimiertes Kastenbrot mit viel zu kurzen Armen im mittelalterlichen Sherwood Forest zu suchen, noch dazu mit einem tollkühnen Schaf und einem erfinderischen Busch im Gepäck? Chili und Briegel wissen jedenfalls ganz genau, was sie hier wollen: echte Mitglieder bei den "Rächern der Entrechteten" werden und der Gerechtigkeit zum Sieg verhelfen. Doch bevor sie Seite an Seite mit Robin Hood gegen den fiesen Prinz John und den Sheriff von Nottingham antreten, müssen die drei noch eine ganz besondere Aufgabe bestehen: Chili, Briegel und Bernd sollen Robin Hoods Lieblingseiche bewachen. Leichter gesagt als getan.

 

2. Verrat in Nottingham (13:31) 05.07.03 (CTV 85)  (2 Ausstrahlungen) 
Als Mitglieder in Robin Hoods wackerer Bande haben Chili, Briegel und Bernd schon so manchen Bogen überspannt. Was käme also gelegener als ein fürstliches Bogenturnier, um Robin von ihren bislang unbekannten Qualitäten zu überzeugen? Heimlich folgen die drei dem "Rächer der Entrechteten" auf den Turnierplatz, und werden zufällig Zeuge einer Verschwörung: Der Bogen-Wettstreit dient einzig und allein dem Zweck, Robin Hood endgültig dingfest zu machen. Für Chili und Briegel steht fest, dass sie Robin um jeden Preis beschützen müssen. Doch leider haben die beiden die Rechnung ohne den gerissenen Sheriff von Nottingham gemacht.

 

3. Auf der Flucht (9:26) 12.07.03 (CTV 86)  (2 Ausstrahlungen) 
Chili, Briegel und Bernd haben es vermasselt. Ihre hochgeheime Rettungsmission für Robin Hood geht nach hinten los. Statt Robin aus den Fängen des gemeinen Prinz John zu befreien, landet der "Rächer der Entrechteten" im Kerker von Nottingham. Auch die übrigen Mitglieder aus Robins Bande fallen den Schergen des Sheriffs in die Hände. Nur Chili, Briegel und Bernd gelingt es mit knapper Not, aus Nottingham zu entkommen. Auf der Flucht beschließen die drei, sich zu trennen und so ihre Verfolger auf falsche Fährten zu locken. Während Chili in einer verlassenen Hütte eine unerwartete Entdeckung macht, trifft Bernd auf den Hünen Little John. Der versperrt ihm den Weg und fordert Bernd zum Stockduell, mit viel zu kurzen Armen.

 

4. Die falsche Lady (11:18) 19.07.03 (CTV 87)  (2 Ausstrahlungen) 
Jetzt oder nie, Chili und Briegel haben einen Plan ausgeheckt, wie sie Robin Hood und seine Mannen aus dem Kerker befreien können. Alles, was sie dazu brauchen, ist der Schlüssel zum Verlies, und den bewacht ausgerechnet Prinz John persönlich. Zum Glück erklärt sich Bernd das Brot nach einigem Zureden bereit, den Lockvogel zu spielen. In einem gewagten Ablenkungsmanöver soll Prinz John der Schlüssel entrissen werden.

 

5. Rettung im Morgengrauen (15:01) 26.07.03 (CTV 88)  (2 Ausstrahlungen) 
Geschafft! Chili, Briegel und Bernd haben den gemeinen Prinz John überlistet und ihm den Schlüssel für den Kerker abgenommen. Der Befreiung von Robin Hood und seinen Mannen aus dem Verlies steht nichts mehr im Weg. Die Zeit drängt. Denn im Morgengrauen sollen Robin und seine tapferen Gefährten am Galgen baumeln. Vorsichtig schleichen Chili, Briegel und Bernd durch die unterirdischen Gänge der Burg. Gegen jede Wache und jedes Hindernis sind die drei dank Briegels Erfindungen gewappnet. Doch als sie endlich die Tür zu Robins Zelle aufstoßen, erleben Chili, Briegel und Bernd eine böse Überraschung.

 





Impressum | Datenschutz