Episodenführer > Im Auftrag des Steins


Im Auftrag des Steins

"Gibt es Außerirdische? Was steckt hinter "Shakomas Dschungel-Fluch"? Kann man kraft seiner Gedanken Alltagsgegenstände wie Ambosse oder Zirkuskanonen schweben lassen? Und warum verschwinden immer wieder schwarze Socken in der Waschmaschine? Diesen und anderen seltsamen Phänomenen gehen Bernd das Brot, Chili das Schaf und Briegel der Busch auf den Grund.
In brandneuen Abenteuern werden die drei von einem geheimnisvollen Unbekannten rund um die Welt geschickt, um den Erstkontakt zu irrwitzigen Aliens, seltsamen Voodoo-Zauberern und kichernden Keller-Geistern herzustellen. Diese im "Auftrag des Steins" gestellten Rätsel und Aufgaben fordern Chilis und Briegels Abenteuerlust heraus, und so setzen die beiden alles daran, sie zu lösen. Sehr zum Leidwesen von Bernd, der alles andere als begeistert ist, sich als kurzarmiges Kastenbrot mit gruseligen Erscheinungen und mysteriösen Botschaften herumplagen zu müssen." (KiKa-Pressetext)


1. Das PSI-Phänomen (5:33) 17.04.04 (CTV 126)  (4 Ausstrahlungen) 
In einem PSI-Experiment soll Bernd allein durch die Kraft seiner Gedanken herausfinden, was für ein Bild sich auf einer verdeckten Karte befindet. Doch Briegels PSI-verstärker hat ungeahnte Nebenwirkungen: Bernd kann plötzlich durch seine Gedanken Dinge verändern.

 

2. Der Geist im Keller (6:59) 24.04.04 (CTV 127)  (4 Ausstrahlungen) 
Ein Stein mit einer Botschaft wird durch Briegels Fenster geworfen. Darin werden Chili, Briegel und Bernd aufgefordert, seltsame Vorfälle im Keller aufzuklären. Angeblich soll hier der Geist eines verschollenen Hausmeisters spuken.

 

3. Shakomas Fluch (6:49) 01.05.04 (CTV 128)  (4 Ausstrahlungen) 
Der neuste Auftrag führt Chili, Briegel und Bernd in den Dschungel, wo sie einen wertvollen Diamanten besorgen sollen. Doch dieser ist mit dem Fluch von Shakoma belegt, wie die drei nach ihrer Heimkehr feststellen: In Briegels Wohnung beginnt ein Dschungel zu wuchern.

 

4. Socken des Grauens (8:11) 08.05.04 (CTV 129)  (3 Ausstrahlungen) 
Chili, Briegel und Bernd sollen herausfinden, warum in der Waschküche auf unerklärliche Weise Socken beim Waschen verschwinden. Um herauszufinden ob Schockenklaukommandos oder ausserirdische Sockenfresser Schuld sind, verstecken sich die drei in der Schmutzwäsche.

 

5. Das UFO (6:21) 15.05.04 (CTV 130)  (4 Ausstrahlungen) 
Als neusten Auftrag sollen Chili, Briegel und Bernd bei einer bevorstehenden UFO-Ladung den Erstkontakt herstellen und die Erde dabei würdig repräsentieren.

 

6. Voodoo-Master (7:19) 22.05.04 (CTV 131)  (3 Ausstrahlungen) 
Briegel wurde bei einer Expedition mit einem Voodoo-Fluch belegt und leidet nun unter Kopfschmerzen. Doch in den Gelben Seiten findet Chili einen Voodoo-Fachmann von "Sanitäranlagen, Heizdecken und Voodoo-Laden Kohlmeier", der Briegel soll helfen.

 

7. Langeweile (6:50) 25.09.04 (CTV 141)  (2 Ausstrahlungen) 
Der neuste Auftrag des Steins lautet "Besiegen sie die Langeweile". Doch dies gelingt weder mit einem Spieleabend, noch mit Sackhüpfen, Bildermalen oder Kuchenbacken. Als die Langeweile dann noch höchstpersönlich vor der Tür steht ist Bernd bereit.

 

8. Der schwarze Mann (5:29) 02.10.04 (CTV 142)  (2 Ausstrahlungen) 
Chili, Briegel und Bernd sollen herausfinden, ob es den schwarzen Mann wirklich gibt. Um dies herauszufinden, baut Briegel eine seltsame Versuchsanordnung und Bernd darf als Lockbrot dienen.

 

9. Unsinn des Lebens (6:24) 09.10.04 (CTV 143)  (2 Ausstrahlungen) 
Chili, Briegel und Bernd sollen die Antwort auf die Frage nach dem Sinn des Lebens finden. Briegel konstruiert eine Maschine, die ebendiese Antwort ausspuckt, doch leider wird sie von dem Gurkenphilosophen Gunter Gambrecht entwendet, bevor Chili und Briegel sie lesen können.

 

10. Area 0815 (7:12) 16.10.04 (CTV 144)  (2 Ausstrahlungen) 
Chili, Briegel und Bernd suchen ein UFO, das vor Jahren in Erfurt abstürzte. Ein verstecktes Geheimlabor ist schnell gefunden, doch zwei Männer in Schwarz bewachen diesen Ort.

 

11. Der Dolch (12:50) 23.10.04 (CTV 145)  (2 Ausstrahlungen) 
Chili, Briegel und Bernd machen sich in der Wüste auf die Suche nach dem Dolch von Haschtur. Der Sage nach war diese geheimnisumwobene Kostbarkeit im Besitz eines wahnsinnigen Wüstenherrschers, der in der kochenden Ebene von Arrgh sein Unwesen getrieben haben soll.

 

12. Die Braut der Mumie (11:07) 30.10.04 (CTV 146)  (2 Ausstrahlungen) 
Chili, Briegel und Bernd sollen die Pyramide des Pharaos Horsteph des Dritten aufspüren, in dessen Grabkammer sich das legendäre Zepter des Rah befinden soll. Leider verfeuert Chili die Braut der Mumie, weshalb Bernd für das mysteriöse Ritual von Khomthep aushelfen muss.

 

13. Die Flöte des Pan (12:26) 06.11.04 (CTV 147)  (2 Ausstrahlungen) 
Chili, Briegel und Bernd suchen in Nepal nach der Flöte des Pan. Diese befindet sich jedoch in Besitz von 'Bansheee, der Todesfee', die alle, die ihr zu nahe kommen, in den Wahnsinn kreischt. Bernd hat derweil mal wieder ein kleines Alkoholproblem.

 

14. Kumpalumpas Grab (7:47) 13.11.04 (CTV 148)  (2 Ausstrahlungen) 
Der neuste "Auftrag des Steins" führt Chili, Briegel und Bernd nach Mexiko, wo sie das vergessene Grab von Kumpalumpa finden sollen. Leider gibt es dort neben Gold, verborgenen Tempeln, Fallen, Schlangengruben und Grabwächtern auch schlichte Banditen.

 

15. Kammer der 666 Schrecken (8:09) 20.11.04 (CTV 149)  (2 Ausstrahlungen) 
Der neuste Auftrag des Steins schickt Chili, Briegel und Bernd in die die "Kammer der 666 Schrecken", wo sie die übelsten Gerichte aller Zeiten, wie das extrascharfe "Rind aus der Hölle", probieren müssen.

 

16. Traue niemandem (10:22) 27.11.04 (CTV 150)  (2 Ausstrahlungen) 
Der neuste Auftrag führt Chili, Briegel und Bernd ins Labor von Doktor Frankenstein. Briegel wird von einem Mitglied des Geheimbundes gewarnt, er solle niemanden trauen. Versehentlich erweckt Briegel das Monster zum Leben, welches daraufhin Bernd entführt.

 

17. Zak Mc Backen (16:05) 01.10.05 (CTV 169)  (2 Ausstrahlungen) 
Ein mysteriöser Auftrageber schickt Bernd, Chili und Briegel nach Amerika, wo die drei einen abgestürzten Himmelskörper suchen und bergen sollen. Was so leicht klingt, hat einen entscheidenden Haken. Der Meteorit ist in eine verlassene Villa gekracht, wo ihn angeblich ein außerirdisches Wesen bewacht. Bernd glaubt Chili und Briegel kein Wort, bis sich die Haustür der alten Villa öffnet und er eine unglaubliche Entdeckung macht.

 

18. Ein neuer Anfang (10:31) 15.10.05 (CTV 171)  (2 Ausstrahlungen) 
Es wird Herbst, die Steine fliegen tief. Ein besonders schweres Exemplar fliegt zuerst durch Briegels Fenster und landet dann auf Bernds Kastenkopf, verbunden mit einem geheimnisvollen Auftrag. Kaum, dass sich Chili und Briegel gegen Bernds Warnungen auf die Suche nach dem unbekannten Steinewerfer machen, finden sie sich zwischen zwei konkurrierenden Geheimorganisationen wieder.

 

19. Waldesruh (12:41) 22.10.05 (CTV 172)  (2 Ausstrahlungen) 
Ein scheinbar profaner Auftrag erwartet Bernd, Chili und Briegel: Im Erfurter Stadtwald müssen sie einen ganz bestimmten Baum finden. Während sich der Busch und das Schaf voller Eifer auf die Suche machen, gerät Bernd in einen Hinterhalt und wird entführt. Ein als Kastenbrot getarnter Agent der „geheimen Bruderschaft“ soll Bernd ersetzen, um so Chili und Briegel Informationen über ihren mysteriösen Auftraggeber zu entlocken. Der Spion hat allerdings nicht damit gerechnet, dass Chili und Briegel einen durchaus explosiven Umgang mit Bernd pflegen.

 

20. Bernd so fern (11:47) 29.10.05 (CTV 173)  (2 Ausstrahlungen) 
"Findet das ferne so nah, dann findet Ihr das Nah in der Ferne", mit diesem seltsamen Auftrag werden Bernd, Chili und Briegel ins schottische Hochland geschickt. Zwischen dichten Nebelschwaden und dem jahrhundertealten Geröll einer Kultstätte versuchen sie, diesem Rätsel auf den Grund zu gehen. Lange tappen die drei im Dunkeln, bis Briegel eine unglaubliche Entdeckung macht.

 

21. Das dicke Ende (10:02) 05.11.05 (CTV 174)  (2 Ausstrahlungen) 
In glühend heißer Wüstensonne geht Bernds, Chilis und Briegels Odyssee zu Ende. Auf der Suche nach der „geheimen Wahrheit“ stehen sie kurz vor dem Ziel. Doch bevor sie das größte Geheimnis der Menschheit tatsächlich lüften können, müssen sie sich ein letztes Mal mit den Schergen der bösen Bruderschaft herumschlagen. Im Kampf um die geheime Wahrheit zieht diese alle Register. Nur wenn die drei Freunde zusammenstehen, können sie sich gegen die Bruderschaft zur Wehr setzen.