Episodenführer > Abenteuerstory


Abenteuerstory

Nachdem man Chili, Briegel und Bernd anfangs nur aus ihrer Werbesendung "Tolle Sachen" kannte, erfuhr der Zuschauer hier, was die Drei so in ihrer Freizeit trieben. Die ersten Folgen spielten noch überweigend in ihrer Gargerobe, im Laufe der Zeit kamen jedoch auch zahlreiche andere Kulissen zum Einsatz, in den letzten Folgen meist Briegels Wohnung.


1. Stromausfall (4:24) 06.10.01 (CTV 7)  (3 Ausstrahlungen) 
In der Garderobe fällt der Strom aus. Um sich die Zeit zu vertreiben erzählen sich Chili und Briegel Gruselgeschichten von Geister-Rittern und sprechenden Kühlschränken. Der grösste Horror für Bernd ist jedoch sein ganz normaler Alltag.
Hörspiel-Veröffentlichung auf der CD Ihre grössten Abenteuer

 

2. Schluckauf (4:05) 13.10.01 (CTV 8)  (2 Ausstrahlungen) 
Briegel leidet unter Schluckauf. Chili hat einige Ideen um das Hicksen loszuwerden.

 

3. Wo ist Bernd? (4:35) 03.11.01 (CTV 9)  (3 Ausstrahlungen) 
Chili, Briegel und Bernd spielen Verstecken. Während Briegel Chili mit einem Ablenkungs-Roboter ablenkt, versteckt sich Bernd im Keller, so er von einem sprechenden Sicherungskasten mit thüringischem Akzent genervt wird.
Hörspiel-Veröffentlichung auf der CD Ihre grössten Abenteuer

 

4. Der Außerirdische (4:35) 08.12.01 (CTV 10)  (2 Ausstrahlungen) 
Briegel der Busch ist fest davon überzeugt, daß Außerirdische die Garderobe aufsuchen werden. Sein Verdacht fällt auch auf einen Pizzaboten, der kurze Zeit später vor der Tür steht.

 

5. Lampenfieber (5:15) 15.12.01 (CTV 11)  (2 Ausstrahlungen) 
Großalarm in der Garderobe: Chili will nie wieder vor die Kamera, weil sie von Lampenfieber geplagt wird. Das kann Briegel natürlich dulden und setzt alle Hebel in Bewegung, um Chili zu einer Rückkehr ins Fernsehstudio zu überreden. Zum Einsatz kommen sprechende Fernseher, brennende Dynamitstangen und ein deprimiertes Kastenbrot namens Bernd.

 

6. Hollywood (5:45) 22.12.01 (CTV 12)  (3 Ausstrahlungen) 
Chili hat Fanpost von Sheep Majors bekommen, dem berühmtesten Stuntschaf aus Hollywood, der Mitspieler für seinen neusten Film sucht. Chili, Briegel und Bernd stellen sich vor, wie das Leben als Filmstar in Hollywood wäre.

 

7. Ab in den Urlaub (4:06) 16.02.02 (CTV 13)  (4 Ausstrahlungen) 
Chili und Briegel bereiten sich auf den Urlaub vor. Bernd erinnert sich an das Grauen der letzten gemeinsamen Urlaube.

 

8. Der große Wonga (4:03) 23.02.02 (CTV 14)  (2 Ausstrahlungen) 
Nachdem Briegel ein Glas mit seinem Spezial-Dünger fallenlässt, fällt Bernd durch die Dämpfe in Ohnmacht und erwacht mitten im tiefsten Dschungel. Dort trifft er auf den großen Wonga - einen Busch in der Größe eines Hochhauses.
Hörspiel-Veröffentlichung auf der CD Ihre grössten Abenteuer

 

9. Gedichte für Anfänger (4:26) 02.03.02 (CTV 15)  (3 Ausstrahlungen) 
Chili versucht für ihre Tante Anastasia ein Geburtstagsgedicht zu schreiben. Bernd, der sich noch mit Schrecken an eine Sterntaler-Aufführung mit Briegel erinnert, hilft Chili schließlich, um endlich Ruhe vor den beiden Bekloppten zu bekommen.
Hörspiel-Veröffentlichung auf der CD Ihre grössten Abenteuer

 

10. Tag des Busches (3:56) 09.03.02 (CTV 16)  (1 Ausstrahlung) 
Chili will Briegel zum "Tag des Busches" mit einem chilischarfes Geschenk überraschen. Doch Briegel ist über das Geschenk alles andere als begeistert. Daher muß Chili - mit Bernds unfreiwilliger Hilfe - schnellstens einen Ersatz besorgen.

 

11. Fernsehduell (2:32) 16.03.02 (CTV 17)  (2 Ausstrahlungen) 
Chili, Briegel und Bernd streiten ums Fernsehprogramm. Chili will Catchen im vierten Programm sehen, Briegel den Film "Gargundula" im zweiten Programm und Bernd bevorzugt eine Dokumentation über die Salzwüste im dritten Programm.
Hörspiel-Veröffentlichung auf der CD Ihre grössten Abenteuer

 

12. Bernds Küchenplan (3:42) 23.03.02 (CTV 18)  (2 Ausstrahlungen) 
Chili und Briegel streiten sich, warum die Sendung "Tolle Sachen" nie problemlos verläuft, und Bernd versucht den heutigen Artikel, den "Kitchen Master 1002 Pro" (der superpraktische Universal-Küchenprofi mit dem Dutzend ultrascharfer Messer), zu sabotieren.
Hörspiel-Veröffentlichung auf der CD Ihre grössten Abenteuer

 

13. Brotkäppchen (4:45) 30.03.02 (CTV 19)  (5 Ausstrahlungen) 
Durch Briegels Märchen-und-Sagen-O-Mat geraten Chili, Briegel und Bernd ins Märchen "Rotkäppchen".

 

14. Achtung Indianer (6:20) 06.04.02 (CTV 20)  (2 Ausstrahlungen) 
In zwei Sekunden um die Welt: Dank Briegels magischem Globus ist das kein Problem. Ein Knopfdruck, und schon landet der Busch bei den Indianern - dummerweise direkt am Marterpfahl. Klar, dass Chili eine sofortige Rettungsaktion startet. Mit Bernd dem Brot im Gepäck bricht sie zu einer abenteuerlichen Reise auf.

 

15. Tropenurlaub (3:25) 20.04.02 (CTV 22)  (4 Ausstrahlungen) 
Las Vegas, Tasmanien oder doch Silicon Valley? Chili und Briegel können sich beim besten Willen nicht auf ein Urlaubsziel einigen. Auch Bernd soll mit von der Partie sein, doch der will eigentlich nur eins: seine Ruhe. Ob er die im Dschungel finden wird, zusammen mit Riesentaranteln und Baby-Dinsoaurieren? Bernd ist skeptisch und bestellt vorsichtshalber eine Reise zum Pluto.

 

16. Besuch aus Mexiko (5:02) 27.04.02 (CTV 23)  (2 Ausstrahlungen) 
Ay caramba! Ein mexikanisches Fernsehteam stattet Chili und Briegel einen Besuch ab, um Tipps und Tricks für eine gelungene Sendung zu bekommen. Zu dumm nur, dass Briegel ausgerechnet heute unter den Folgen eines selbst gebrauten Schlafmittels leidet und auch Bernd in seiner Kaktus-Verkleidung keine große Hilfe ist. Chili hat jedenfalls alle Hände voll zu tun, den hohen Besuch bei Laune zu halten.
Info: Diese Folge offenbart das chargierendste Laienspiel aller Zeiten und darf seither nur noch unter Androhung von Höllenqualen wiederholt werden,

 

17. Leben da draußen (6:38) 04.05.02 (CTV 24)  (5 Ausstrahlungen) 
Außerirdische! Briegels Parabol-Kommunikationsempfänger überträgt seltsame Laute aus dem Weltall. Für Chili und Briegel gibt es da natürlich nur eins: gemeinsam mit Bernd dem Brot fliegen sie auf den Mond, um dem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Ihre Spezialmethode, kleine grüne Männchen mit ohrenbetäubendem Lärm anzulocken, ist allerdings wenig erfolgversprechend. Bernd hat da schon mehr Glück: zufällig trifft er auf den Weltraumbewohner mit besonderer Vorliebe für Ruhe. Doch die zwei Krach-Profis machen den beiden einen Strich durch die Rechnung.

 

18. In geheimer Mission (5:12) 01.06.02 (CTV 28)  (5 Ausstrahlungen) 
Im Fernsehstudio ist die Hölle los. Zwei Bauarbeiter machen sich mit Pressluftbohrern und Getöse an den Wänden zu schaffen und lassen sich durch nichts von der Arbeit abbringen - schon gar nicht von einem Busch, einem Schaf und einem deprimierten Kastenbrot. Doch die Ruhestörer haben die Rechnung ohne Chilis und Briegels Einfallsreichtum gemacht. Mit der unfreiwilligen Hilfe von Bernd dem Brot bereiten sie eine Sabotage-Aktion vor, die nicht nur die Wände zum Wackeln bringt.

 

19. Feindliche Übernahme (6:56) 08.06.02 (CTV 29)  (2 Ausstrahlungen) 
Aufregung in Chilis und Briegels Garderobe: Ein amerikanischer Millionär hat seinen Besuch angekündigt. Zehn Millionen Dollar will er locker machen, wenn in den Sendungen alles nach Plan läuft. Für Chili und Briegel heißt das: keine Stunts, keine Experimente. Als ob das den beiden nicht schon schwer genug fallen würde, treibt auch noch ein Unbekannter sein Unwesen im Studio, mit Stromausfällen und herumspinnenden Kaffeeautomaten. Chili und Briegel beschließen, dem Übeltäter eine Falle zu stellen.
Info: Erster Auftritt von General Fumpenwumpen. In der Wiederholung wurde er rausgeschnitten.

 

20. Ein Heim für Brote (4:49) 15.06.02 (CTV 30)  (4 Ausstrahlungen) 
Katastrophenalarm! Durch einen Wasserrohrbruch ist Bernds Wohnung geflutet, so dass er wohl oder übel ein neues Zuhause braucht. Das dauerdeprimierte Kastenbrot sucht sich ausgerechnet Chilis und Briegels Garderobe als Unterschlupf aus - und handelt sich damit schlaflose Zeiten ein. Während Bernd einfach nur seine Ruhe haben möchte, sind Chili und Briegel nicht zu bremsen. Bei ihnen stehen Pyjama-Parties auf dem Programm und gegen die Müdigkeit setzen die beiden Briegels Traum O-Mat und das Anti-Schlafmittel "Brote zählen" ein.

 

21. Dicke Backe (4:00) 22.06.02 (CTV 31)  (2 Ausstrahlungen) 
Au weia! Chili hat Zahnschmerzen und eine entsprechend dicke Backe. Wie praktisch, dass Briegel gerade den "Bumayeah" entwickelt hat - einen hochwirksamen Zahnzieher mit Boxhandschuh. Chili ist nicht gerade begeistert, das Versuchskaninchen für diese "Tolle Sache" zu spielen, im Gegenteil. Grund zur Freude hat nur Bernd: er kann es kaum glauben, dass er ausnahmsweise nicht als Testkandidat herhalten muss. Als Briegel jedoch zur Anwendung schreitet, hat auch das deprimierte Kastenbrot unter den Risiken und Nebenwirkungen des "Bumayeah" zu leiden.

 

22. Jagd nach dem Schneemensch (6:37) 29.06.02 (CTV 32)  (7 Ausstrahlungen) 
50.000 Euro! Dieser fette Batzen Geld winkt demjenigen, der ein Foto vom Yeti, dem legendären Schneemenschen aus den Bergen Tibets, machen kann. Chili und Briegel sind sofort Feuer und Flamme und überreden Bernd das Brot zu einer Reise auf den Himalaya. Dort angekommen, treffen sie tatsächlich auf das unheimliche Wesen, doch dummerweise zeigt sich Briegels Spezial-Fotoapparat als äußerst ungeeignet für die Eiseskälte.
Hörspiel-Veröffentlichung auf der CD Ihre grössten Abenteuer

 

23. Big Boss Bernd (8:45) 06.07.02 (CTV 33)  (3 Ausstrahlungen) 
Auf der Flucht vor Chili und Briegel wird Bernd mit dem Programmchef des KiKa verwechselt. Bernd nutzt die Chance für eine Programmänderung: Statt des bisherigen Programms soll fortan 24 Stunden pro Tag der Wüstenkanal gezeigt werden.

 

24. Das Feuerwehrschaf (7:39) 20.07.02 (CTV 35)  (4 Ausstrahlungen) 
Ausgerechnet Chili ist die neue Brandschutzbeauftragt im Studio und nimmt ihre neue Aufgabe überernst. Briegel und Bernd wollen das schlimmste verhindern.
Hörspiel-Veröffentlichung auf der CD Ihre grössten Abenteuer

 

25. Dinner für drei (6:43) 14.09.02 (CTV 43)  (2 Ausstrahlungen) 
Gewonnen! Bernd das Brot ist überraschter Sieger eines Preisausschreibens und darf sich auf einen Abend für Zwei in einem Edel-Restaurant "freuen". Sofort bricht ein Streit zwischen Chili und Briegel aus, wer Bernd beim Einlösen seines Gewinns begleiten darf. Die beiden einigen sich darauf, dass derjenige mit den besseren Manieren den zweiten Preis bekommt. Kein Wunder also, dass es in "Pierre's Restaurant" kurze Zeit später drunter und drüber geht.

 

26. Waschtag (6:20) 21.09.02 (CTV 44)  (4 Ausstrahlungen) 
Dreckwäsche waschen - dazu sind Chili, Bernd und Briegel verdonnert worden. Zu allem Unglück ticken die Maschinen in Briegels neu gestalteter Waschküche ein bisschen anders als gewohnt: Sie übernehmen nicht nur die Komplettwäsche, sondern auch das Bügeln mit Hilfe beweglicher Wände. Schon kurze Zeit später sitzen Chili, Briegel und Bernd in der Klemme und sind auf die Hilfe ihres ärgsten Feindes angewiesen.

 

27. Brot-Star (6:26) 05.10.02 (CTV 46)  (5 Ausstrahlungen) 
Er soll der neue Star am Fernseh-Himmel werden: "Bernd der blaue Blitz". Von einem findigen Talentsucher entdeckt, soll Bernd die neuesten TV-Shows moderieren. Doch egal ob als Fernsehkoch oder als Heimwerker-Experte: dem kurzarmigen Kastenbrot sind die Rollen nicht so recht auf den Laib geschrieben. Zum Glück haben Chili und Briegel eine wesentlich sinnvollere Aufgabe für Bernd parat.

 

28. Der Tag hat tausend Augen (6:16) 16.11.02 (CTV 52)  (5 Ausstrahlungen) 
Bernd das Brot fühlt sich verfolgt. Ausnahmsweise hat daran keine umgebriegelte Erfindung Schuld, sondern finstere Männer, die ihn heimlich filmen und belauschen. Bernd kriegt es mit der Angst zu tun, doch Chili und Briegel halten all das für Hirngespinste. Erst als das dauerdeprimierte Kastenbrot entführt wird, sehen sie den Ernst der Lage ein. Mit einem Spezialflugzeug im Gepäck, machen sich die beiden auf zu einer dramatischen Rettungsaktion.

 

29. Die Alaskareise (7:17) 11.01.03 (CTV 60)  (8 Ausstrahlungen) 
Überraschung: Chili hat einen Riesenbatzen Gold von ihrem Onkel Schaf geerbt. Einziger Haken an der Sache: Der Schatz will erst noch gefunden werden, versteckt im Kastengebirge im tiefsten Alaska. Doch die Kälte kann ein echtes Stuntschaf natürlich nicht schrecken. Zusammen mit Briegel und Bernd macht Chili sich auf die Suche. Doch ein plötzlicher Schneesturm sorgt dafür, dass das Bergen des Gold-Erbes wesentlich schwerer wird als geplant.
Hörspiel-Veröffentlichung auf der CD Ihre grössten Abenteuer

 

30. Computer Cowboys (5:43) 22.02.03 (CTV 66)  (4 Ausstrahlungen) 
Briegel ist eine ganz unglaubliche Erfindung geglückt. Mit einer speziellen Grafikkarte kann er sich in jedes Computerspiel hineinbeamen. Als Chili den umgebriegelten Computer ausprobiert, landet sie mit Bernd im berüchtigten Action-Spiel "Duck dich Gringo", in dem man gegen den gefährlichen Stinky Bill antreten muss. Während Briegel verzweifelt versucht, die beiden aus dem Programm heraus zu beamen, macht Chili sich bereit für das Duell Ihres Lebens.

 

31. Mit Schirm, Schaf und Melone (7:32) 01.03.03 (CTV 67)  (4 Ausstrahlungen) 
Mr. Briegel, wir werden gebraucht! Ehe sie sich versehen, finden Chili und Briegel sich in einem irren Agenten-Abenteuer wieder. Als Spione im Auftrag Ihrer Majestät machen sie sich auf die Suche nach dem mysteriösen Lord Kastenbrot-Ulen, der die Welt mit selbstgefertigten Eierkochern beglücken will. Im Herrenhaus des äußerst brotigen Verdächtigen machen Chili und Briegel jedoch eine unglaubliche Entdeckung.

 

32. Briegels Rendezvous (8:50) 19.04.03 (CTV 74)  (8 Ausstrahlungen) 
Briegel der Busch hat Flugzeuge im Bauch. Daran ist nicht etwa eine neue Erfindung Schuld, sondern Kati, Briegels heimlicher Schwarm. Um Kati zu beeindrucken, legt sich Briegel ordentlich ins Zeug und bereitet ein stimmungsvolles Abendessen vor. Dummerweise hat er die Rechnung ohne Chili gemacht, die sich als Assistentin für ein unvergessliches Dinner anbietet.
Info: Erste Folge mit Briegels Wohnung.

 

33. Oster-Special mit Bastian Pastewka (7:33) 19.04.03 (CTV 74)  (4 Ausstrahlungen) 
Weil Briegels "Eigelb-Extraktor Megablast 2000" alle ihre Ostereier zerstörte, machen sich Chili, Briegel und Bernd im Wald auf die Suche nach dem Osterhasen. Er begegnet ihnen in Gestalt des Osterutensilien-Fachverkäufer Otto Ostermann (Bastian Pastewka).

 

34. Diamantenhöhle (5:06) 03.05.03 (CTV 76)  (13 Ausstrahlungen) 
Es ist heiß, es ist stickig und in der Dunkelheit lauern tausend Gefahren: der Dschungel von Pili Pili. Das ist also genau die falsche Umgebung für ein Kastenbrot, das eigentlich viel lieber zu Hause seine Wand anstarren würde. Doch Bernd hat keine Wahl. Chili und Briegel nehmen ihn mit auf ihre abenteuerliche Suche nach einer sagenhaften Diamantenhöhle. Und dabei lassen sie sich von nichts bremsen, bis sich ihnen plötzlich ein merkwürdiger Eingeborenenstamm in den Weg stellt.

 

35. Die vielen Gesichter des Bernd B. (5:51) 17.05.03 (CTV 78)  (15 Ausstrahlungen) 
Wer bin ich? Bereits unter normalen Umständen ist diese Frage für ein deprimiertes Kastenbrot mit viel zu kurzen Armen schwer genug zu beantworten. Eine ganz neue Bedeutung bekommt die Frage, als Bernd sein Gedächtnis verliert. Schuld daran ist ein kleines Kunststück von Chili. Ganz klar, dass sie alles versucht, um Bernds Gedächtnis wieder auf die Sprünge zu helfen.

 

36. Das Kindermädchen (8:26) 24.05.03 (CTV 79)  (3 Ausstrahlungen) 
Chili und Briegel haben mal wieder Chaos angerichtet. Die Strafe dafür folgt auf dem Fuß: Ein Kindermädchen soll jetzt auf die beiden aufpassen. Und auch Bernd gerät in die Obhut dieser sehr seltsamen Aufsichtsperson. Offensichtlich führt sie etwas im Schilde. Chili und Briegel versuchen, hinter das Geheimnis des mysteriösen Kindermädchens zu kommen.

 

37. Samurai Brot (6:00) 31.05.03 (CTV 80)  (7 Ausstrahlungen) 
Konichi-Mist! - Bernd das Brot verschlägt es heute direkt in das alte Japan. Im Auftrag des weisen Fürsten Briegel Mifune soll er ein kostbares Schwert nach Endo transportieren. Der Weg dorthin ist mehr als beschwerlich und voller Gefahren. Bernd muss sich gegen Sturm und Hagel, feindliche Spione und die Ninja-Krieger des Chili-Ordens zur Wehr setzen.

 

38. Bernd hinter den Spiegeln (7:42) 14.06.03 (CTV 82)  (3 Ausstrahlungen) 
Wenn es stimmt, dass man aus Schaden klug wird, dann sollten Chili und Briegel eigentlich die Finger von Briegels Märchen- und Sagen-O-Mat lassen. Mit dieser sensationellen, aber selten funktionierenden Erfindung kann man sich in jedes beliebige Märchen hineinkatapultieren, zu verlockend für die beiden, als dass sie nicht doch noch einen neuen Versuch wagen würden. So kommt es, dass Bernd das Brot sich urplötzlich in Alices Wunderland wiederfindet und dort den seltsamsten Gestalten begegnet.

 

39. Spieleabend (7:49) 02.08.03 (CTV 89)  (4 Ausstrahlungen) 
Pech gehabt Bernd! Der Abend begann so langweilig und das Kastenbrot konnte in Ruhe vor sich hinstarren. Doch Chili wäre kein Stuntschaf, wenn sie nicht für Aktion und Spaß sorgen würde. Und was gibt es besseres gegen Langeweile als einen Spieleabend mit guten Freunden? Bernd muss sich fügen. Der Abend nimmt schnell einen überraschenden Verlauf. Denn schließlich wäre Briegel kein erfinderischer Busch, wenn er nicht aus vermeintlich bekannten Gesellschaftsspiele eine ganz besondere Versionen gebriegelt hätte.

 

40. Der Spitzen-Renovierer (6:51) 09.08.03 (CTV 90)  (5 Ausstrahlungen) 
Als Chili ein Stück Torte an die Wand wirft, ist dies für Briegel die perfekte Gelegenheit seine neuste Erfindung, den "Briegel-Alles-von-alleine-Tapezierer", auszuprobieren. Statt Tapeten befördert dieser jedoch Bernd an die Wand, was Chili und Briegel auf eine neue Idee zur Raumgestaltungs bringt.

 

41. Eingesperrt (8:28) 16.08.03 (CTV 91)  (3 Ausstrahlungen) 
Schotten dicht bei Briegel dem Busch: Briegel hat eine fantastische Einbruchssicherung in seiner Wohnung eingebaut, die garantiert jeden Dieb und jeden Ganoven fern hält. Nur getestet werden muss das Sicherheitssystem noch. Dazu schlüpft Chili das Schaf in die Rolle eines Einbrechers, während Bernd das Brot einfach nur die Sicherung in Gang setzen soll. Doch eine klitzekleine Fehlfunktion macht Briegels schönem Plan einen Strich durch die Rechnung. Denn anstatt den mutmaßlichen Einbrecher abzuwehren, schließt die Maschine alle drei in Briegels Wohnung ein. Die Lage scheint hoffnungslos. Chili, Briegel und Bernd sind eingesperrt, hermetisch von der Außenwelt abgeriegelt.

 

42. Urlaubsreif (7:28) 23.08.03 (CTV 92)  (3 Ausstrahlungen) 
Jetzt aber schnell! Ihre letzten Ferienwochen wollen Chili das Schaf und Briegel der Busch noch für einen ganz besonderen Urlaub nutzen. Mitten im Wald haben die beiden einen Campingplatz ausfindig gemacht, der Abenteuer pur verspricht. Dank Briegels Spezial-Zelt soll der Ausflug zu einem rundum gelungenen Erlebnis werden. Doch bereits das Aufbauen der High-Tech-Herberge sorgt für Schwierigkeiten. Die muss ausgerechnet ein Brot mit viel zu kurzen Armen ausbaden, nämlich Bernd. Für ihn wird der Urlaub mit den beiden "Bekloppten" alles andere als erholsam.
DVD-Veröffentlichung auf Berndivent Vol. 4: Brot im Orientexpress / Meine Ferien ...

 

43. Der Kekser (6:48) 30.08.03 (CTV 93)  (5 Ausstrahlungen) 
Endlich Feierabend! Briegel der Busch freut sich auf einen entspannten Abend zu Hause, alleine mit seiner Lieblingszeitschrift "Das kleine Genie" und leckeren Schokoladenkeksen. Doch seine Ruhe wird schon bald empfindlich gestört. Zuerst platzen Chili das Schaf und Bernd das Brot als ungeladene Gäste mitten in die Gemütlichkeit und dann verschwinden auch noch Briegels Lieblingskekse. Der Dieb hat allerdings die Rechnung ohne den "Keks-Man" gemacht, der verschwundene Süßigkeiten im Handumdrehen aufspüren soll.

 

44. Halloween (9:29) 01.11.03 (CTV 102)  (1 Ausstrahlung) 
Bernd das Brot packt das Grauen: Chili und Briegel bereiten eine gespenstische Halloween-Party in Briegels Wohnung vor. Verkleidet als Vampir und Hexenmeister wollen sie ihren Freunden das Gruseln lehren. Doch bereits der erste Party-Gast entpuppt sich als echte Spaß-Bremse im Werwolf-Kostüm. Sofort macht er sich über Bernds Mehlsuppen-Bowle her und zeigt sich auch ansonsten recht bissig. Chili und Briegel ist die Sache nicht geheuer. Sie schreiten zum großen Werwolf-Echtheits-Test.
DVD-Veröffentlichung auf Berndi Broter und der Kasten der Katastrophen

 

45. Viva Survival (8:08) 08.11.03 (CTV 103)  (5 Ausstrahlungen) 
Chili und Briegel zieht es zurück zur Natur. Gemeinsam mit Bernd dem Brot planen sie einen Ausflug in die Wildnis, den sie ganz im Einklang mit der Natur begehen wollen. Das heißt: Kein Strom, kein Warmwasser und kein Dach über dem Kopf. Während Bernds Freude hierüber kaum Grenzen kennt, machen sich Chili und Briegel voller Elan ans Survival-Training.

 

46. Nerdolympics - Olympiade der Hochbegabten (8:19) 15.11.03 (CTV 104)  (5 Ausstrahlungen) 
Weil die Nerdolympics seit einem Zwischenfall überall Hausverbot haben, finden sie dieses Jahr bei Briegel zuhause statt. Dort kreuzt auch Briegels Erzfeind Dr. Frank Stein auf, der sich der dunklen Seite der Erfinderkunst verschrieben hat, und fordert Briegels zum Erfinderzweikampf heraus.

 

47. Happy Birthday, Bernd (7:55) 22.11.03 (CTV 105)  (4 Ausstrahlungen) 
Eigentlich hat Bernd gehofft daß Chili und Briegel dieses Jahr seinen Geburtstag vergessen hätten. Doch leider haben sie eine Überraschungsparty organisiert und Bernds hyperaktiven Cousin Bruno eingeladen.

 

48. Im Spukschloss (14:16) 29.11.03 (CTV 106)  (5 Ausstrahlungen) 
Chili, Briegel & Bernd verbringen eine Nacht in einem Spukschloss, um zu beweisen daß es darin nicht spukt. Doch dann treffen sie auf einen kopflose Ritter und Bernd verschwindet plötzlich.
DVD-Veröffentlichung auf Berndi Broter und der Kasten der Katastrophen

 

49. Nikolaus (10:02) 06.12.03 (CTV 107)  (2 Ausstrahlungen) 
Der Nikolaus vertauscht versehendlich seinen Geschenkesack mit den gesammelten Tannenzapfen von Chili, Briegel und Bernd. Nun müssen die drei dafür sorgen, daß die Geschenke zurück zum Nikolaus kommen.

 

50. Die Geschichte der Brote (9:48) 13.12.03 (CTV 108)  (2 Ausstrahlungen) 
Blick in der Geschichte: Ein Brot entdeckt in der Steinzeit die Sprache, sitzt in einem "Trojanischen Brot", erlebt die Entdeckung des Schwarzpulvers, will den Indianern ihr Land abkaufen, wird in einem Stummfilm von einem Amboss getroffen und hat selbst im Weltraum keine Ruhe.

 

50a. Die Geschichte der Brote (verstümmelt) (9:50)  Nachtschleife 7  (1 Ausstrahlung) 
Verstümmelte Fassung von "Die Geschichte der Brote" bei der zahlreiche Teile (Steinzeit, Western, Mittelalter, Weltraum) fehlen oder durch Kika XL/Fuzzy/Bumblebee-Ausschnitte ersetzt wurden
DVD-Veröffentlichung auf Rockt das Brot

 

51. Silvester (10:02) 27.12.03 (CTV 110)  (2 Ausstrahlungen) 
Der Countdown läuft, nur noch wenige Tage und das neue Jahr steht vor der Tür. Selbstredend, dass auch Chili und Briegel in den letzten Vorbereitungen für eine gigantische Silvester-Fete stecken, auf der es "ordentlich krachen" soll. Leider wehrt sich der einzige Partygast, Bernd das Brot, mit Händen und viel zu kurzen Armen energisch dagegen, mitfeiern zu müssen. Doch Chili und Briegel kennen kein Pardon, "Tradition ist Tradition". So muss Bernd auch in diesem Jahr wieder seine Meisterschaft im Bleigießen und Fingerfertigkeit beim Zünden des Feuerwerks unter Beweis stellen.

 

52. Bernds Neujahrsansprache (5:37) 03.01.04 (CTV 111)  (6 Ausstrahlungen) 
Für Bernd das Brot könnte das neue Jahr kaum schlimmer beginnen: Mit einer ganz eigenen Neujahrsansprache soll er die KI.KA-Zuschauer auf 2004 einstimmen. Auch seine beiden Freunde wollen natürlich zum Gelingen der Rede beitragen: Während Briegel den Superroboter Omnidoom 999 für ein paar freundliche Grüße umrüstet, bereitet Chili einen chilischarfen Neujahrsstunt vor.

 

53. Helau from Hell (8:09) 21.02.04 (CTV 118)  (1 Ausstrahlung) 
Chili, Briegel und, gegen seinen ausdrücklichen Willen, Bernd das Brot stürzen sich ins närrische Treiben und feiern Karneval mit allem, was dazu gehört: Büttenreden, Kamelleregen und Konfettiwolken. Ganz klar, dass sich die Begeisterung bei einem einzelnen, kurzarmigen Kastenbrot in Grenzen hält.

 

Die Abenteuer-Stories wurden abgelöst durch "Bei Briegel".