Episodenführer > Bernd das Brot > 35: Von welchen, die auszogen...




Von welchen, die auszogen...




Folgen-Nummer: 35
Länge:
Erstausstrahlung: 01.11.2008 (BDB 35)


Ki.Ka-Programmankündigung: Chili das Schaf gruselt sich. Sie hätter den Gespensterroman vielleicht doch nicht lesen sollen. Jetzt ist sie fest davon überzeugt, dass es bei ihnen im Haus spukt. Sonst kein Angsthase, hält sie nun Bernd jede Nacht wach, weil sie nicht alleine schlafen will. Das Kastenbrot ist genervt, doch all seine Überzeugungsversuche fruchten nicht. Chili ängstigt sich weiter. Und Briegels vergeblicher Versuch, Chili mit wissenschaftlichen Methoden klar zu machen, dass es Spuk und Geister nicht gibt, endetn damit, dass er nun gleichfalls an Gespenster glaubt. Jetzt sitzen beide bei Bernd im Bett und gruseln sich. Nacht für Nacht wird Bernd so um den Schlaf gebracht, bis er völlig übermüdet eine Entscheidung trifft. Es reicht! Ein für alle Mal will er seinen beiden Freunden beweisen, dass es keine Gespenster gibt. Vom Keller bis zum Dachboden durchkämmt Bernd mit den beiden Angsthasen das Haus, bis plötzlich Briegels Geistergeigerzähler ausschlägft. Eine gespenstisch schimmernde Gestalt taucht in der Dunkelheit auf.


Sendedaten: 01.11.2008 (Bernd das Brot 35), 08.11.2008 (Bernd das Brot 35), 28.03.2009 (Bernd das Brot 35), 29.04.2009 (Bernd das Brot 35), 20.02.2010 (Bernd das Brot 35)


PRESSEBILDER
Alle Bilder: "Bild: KI.KA/Bernd Lammel"










Impressum | Datenschutz