Episodenführer > Chili TV > Folgen 33-44 > Folge 43: Dinner für drei



 Folge 43: Dinner für drei
14.09.2002 
 

Ab dieser Folge wurde die Sendezeit von 15 auf 60 Minuten erhöht, wobei jedoch rund 35 Minuten auf Zeichentrickserien entfallen ("Titeuf", "Drei Freunde... und Jerry" und "Die Cramp Twins").

 

Abenteuerstory 25 - Dinner für drei (6:43)  
Gewonnen! Bernd das Brot ist überraschter Sieger eines Preisausschreibens und darf sich auf einen Abend für Zwei in einem Edel-Restaurant "freuen". Sofort bricht ein Streit zwischen Chili und Briegel aus, wer Bernd beim Einlösen seines Gewinns begleiten darf. Die beiden einigen sich darauf, dass derjenige mit den besseren Manieren den zweiten Preis bekommt. Kein Wunder also, dass es in "Pierre's Restaurant" kurze Zeit später drunter und drüber geht.

 

Chilis TV-Welt 11 - Regie-Assistent (1:58)  Wh. 
Regie-Assistent Micha darf für Chili und Briegel einige Dinge besorgen.
Info: Wiederholungen in "Bravo Bernd" unter dem Titel "Regie-Assi"

 

Tolle Sachen 216 - Ostereier (5:28)  Wh. 
Die Eier sind los! Eine Horde springlebendiger Ostereier sollte eigentlich auf Chilis und Briegels Verkaufstheke liegen, doch diese denken gar nicht daran und machen im Handumdrehen das Studio unsicher. "Feierabend", denkt sich Bernd, doch bevor sich in Richtung das Studio verlassen kann, wird er in ein spezielles Kostüm gesteckt: Als Osterhase solle er auf Eierfang gehen.

 

Chili unterwegs 7 - Japan: Stäbchen (1:21)  
Chili zeigt, wie man mit Stäbchen Sushi isst.

 

Kantinensketch 2 - Futterneid (1:02)  Wh. 
In der Kantine besteht Interesse an Bernds Essen. Die Ironie seiner Grundsatzrede wird hingegen nicht erkannt.

 

Abenteuerstory 22 - Jagd nach dem Schneemensch (6:37)  Wh. 
50.000 Euro! Dieser fette Batzen Geld winkt demjenigen, der ein Foto vom Yeti, dem legendären Schneemenschen aus den Bergen Tibets, machen kann. Chili und Briegel sind sofort Feuer und Flamme und überreden Bernd das Brot zu einer Reise auf den Himalaya. Dort angekommen, treffen sie tatsächlich auf das unheimliche Wesen, doch dummerweise zeigt sich Briegels Spezial-Fotoapparat als äußerst ungeeignet für die Eiseskälte.
Hörspiel-Veröffentlichung auf der CD Ihre grössten Abenteuer

 

vorherige Folge nächste Folge


Impressum | Datenschutz