Episodenführer > Chili TV > Folgen 165-177 > Folge 173: Brot am Ende



 Folge 173: Brot am Ende
29.10.2005, 03.03.2007 
 

Ki.Ka-Programmankündigung: Alles, was einen Anfang hat, hat auch ein Ende. Wie sehr sich dieser einfache, aber letztlich doch so einleuchtende Sinnspruch bewahrheiten kann, erfahren Bernd das Brot, Chili das Schaf und Briegel der Busch am eigenen Leib. Bei der Suche nach der „geheimen Wahrheit“ stehen sie unversehens vor des Rätsels Lösung, und damit auch am Ende ihrer schier endlosen Odyssee durch alle Kontinente. Kein Ende in Sicht ist hingegen bei Bernds neuerlichem Weg in die Hitparaden: Ein Musikproduzent zwingt ihn zur Aufnahme eines todsicheren Hits. Obendrein fühlt der Kleinganoven Schmidtchen (Kurt Krömer) Bernd und seine beiden Freunden auf den Zahn.

(Anm.: Die ursprünglich geplante 'Im Auftrag des Steins'-Folge wurde um eine Folge verschoben)

 

Rockt das Brot 8 - Rockt das Brot 2 - Teil 3 (9:30)  
Wahnfried Grübenburg gerät ins Grübeln. Immer stärker zweifelt der windige Musikproduzent daran, dass die vermeintlichen Gesangstalente Chili und Briegel auch tatsächlich singen können. Um der Sache auf den Grund zu gehen, beauftragt er seinen Mann für alle Fälle. Kleinganove Schmidtchen (Kurt Krömer) soll sich einmal genauer im Haus der drei Freunde umsehen. Dabei macht er unverhofft Bekanntschaft mit Bernd.

 

Im Auftrag des Steins 20 - Bernd so fern (11:47)  
"Findet das ferne so nah, dann findet Ihr das Nah in der Ferne", mit diesem seltsamen Auftrag werden Bernd, Chili und Briegel ins schottische Hochland geschickt. Zwischen dichten Nebelschwaden und dem jahrhundertealten Geröll einer Kultstätte versuchen sie, diesem Rätsel auf den Grund zu gehen. Lange tappen die drei im Dunkeln, bis Briegel eine unglaubliche Entdeckung macht.

 

vorherige Folge nächste Folge


Impressum | Datenschutz